20

Rauhnachtskalender 20. Türchen

Rauhnachstkalender 20

 

🟡 Warum machen wir eigentlich Persönlichkeitsentwicklung?

 

❓Für uns? – Weil wir im Leben weiterkommen wollen? Oder wissen wollen, was an Einzigartigkeit in uns steckt?

 

❓Für unsere Kinder? – Weil wir wollen, dass es ihnen einmal besser geht als uns selbst?! Dass sie aus Kindersicht einschneidende, verletzende Erfahrungen nicht machen müssen? Weil diese Erfahrungen bis heute ganz tief in uns als ausgewachsenem Menschen sitzen und beeinflussen?

 

🤔 Oft resultieren diese Erfahrungen aus dem Zusammensein mit anderen Menschen, egal ob groß oder klein. Ein strenges NEIN einer fremden Person. Ein hämisches Grinsen oder Flüstern mit Seitenblick auf das Kind, um das es gerade geht. …

🤔 Wer weiß, wir interpretieren auch viel und können nie alle Informationen kennen, die nötig wären, um eine Situation neutral einordnen zu können.

🤔 Und spannend wird es, wenn uns etwas beeinflusst, von dem wir gar nicht wissen, woher es kommt. Weil es nicht unser Thema ist, sondern das einer verwandten Person aus früheren Generationen.

 

❓ Kannst Du Dir auch vorstellen, dass Kinder ihre eigenen Erfahrungen brauchen, um zu lernen? 

❓ Dass sie dafür Eltern an ihrer Seite brauchen, die in innerer Ruhe bleiben können, wenn sie als Kind mal wieder ihren starken Willen einsetzen, weil sie etwas haben wollen?

Weil sie einfach mehr Energie und Lebenskraft in jungen Jahren zu Verfügung haben, als ihre Eltern.

 

❓ ❇️ Kannst Du Dir vorstellen, dass es unseren Kindern am meisten helfen könnte, wenn jedes Elternteil sich seinen eigenen inneren Themen stellen würde. Idealerweise bevor sie Eltern werden, damit sie genug innere Ruhe haben, wenn sie dann Eltern sind.

 

❇️ Es ist nie zu spät. Der beste Zeitpunkt ist immer JETZT. Auch für alle die schon Eltern sind oder einfach nur Mensch. Die innere Ruhe zu finden und in ihr bleiben zu können, wenn das Außen gerade wieder sehr stürmisch ist und uns mit Hiobsbotschaften prüft, ob wir wirklich schon in unserer inneren Ruhe bleiben können.

 

💝 Auf was sich dass alles positiv auszahlt – 

☀️ eigenes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen, 

☀️ unser Immunsystem (Stichwort Resilienz)

☀️ ausgeglichenes Seelenleben

☀️ auf die Beziehung – weniger auf und ab oder schweigen-in-sich-rein-fressen oder das-mach-ich-nicht-mit-ich-geh-Trennungen

☀️ im Arbeitskontext auf eigene Projekte, weniger ausnutzen lassen, weil die Angst weg ist, weniger Geläster über abwesende Kolleg_Innen, mehr Gut-über-andere-sprechen-auch-wenn-sie-nicht-da-sind

▶️ fällt Dir noch was ein? Teile es mit uns im Kommentar.

 

🟡 🐲 Es gibt viele wilde innere Drachen, die uns so normal vorkommen – “hat-doch-Jede_r”. Weshalb viele gar nicht auf die Idee kommen, doch genauer hinzuschauen.

Schau gern auf meinem Blog vorbei. Ab dem 13. Kalendertürchen kannst Du auch einen wilden Drachen entdecken. 

❓Welcher macht sich bei Dir bemerkbar? – 

❇️ Nimm Kontakt auf, solltest Du ihn loswerden wollen.

 

#rauhnachtskalender #innereRuhe #Persönlichkeitsentwicklung  die eigene #zukunftgestalten


Welche „wilden Drachen“ können Dir auf Deinem goldenen Persönlichkeitsweg begegnen?

 

🟡 Der Dislaimer zuerst.

Wilde Drachen sind die Lernfelder in unserem Leben, vor denen wir uns fürchten. Deswegen gehen wir ihnen aus dem Weg. Vermeiden sie. Machen einen großen Bogen um sie. Leugnen ihre Existenz.

Die Angst gefressen zu werden, also zu sterben ist für unsere Emotionen real. Auch wenn unsere Fantasie da einen großen Anteil hat.

Aber von wem eigentlich gefressen werden? Angst umzukippen? Noch mal von vorn zu beginnen auf dieser Erde?

Und ist das nicht ein super Beispiel, wie wirksam unsere emotionale Fantasie ist, dass unser Verstand sie für real nimmt? Also – nutzen wir sie doch dafür, unsere eigenen Zukunft zu gestalten.

Die schlechte Nachricht – wer vor seinen wilden Drachen bisher wegläuft, hat die negativen Emotionen erfolgreich stark etabliert. Hilfreiche, freudige Emotionen haben im ersten Moment kaum eine Chance und werden schnell wieder entfernt.

Die gute Nachricht – wir können mit der Zeit den Fokus verschieben. Das ist trainierbar.

 


Darf ich vorstellen: wilder Drache Trägheit

 

🐲Trägheit, Bequemlichkeit, Drücken vor der Eigenverantwortung. Das Leben lebt. Und mit jeder Sekunde die sich die Welt weiter dreht verändert sie sich. Wir mögen uns selber nicht für träge oder bequem halten, aber jede Erfahrung in unserem Leben, der nicht dahin führt uns selbst mit zu ändern, wir durch die Trägheit zurück gehalten.

Das Dilemma ist die Bequemlichkeit. Unsere heutige Welt bietet uns Bequemlichkeit in höchstem Maße an.

Alles auf Knopfdruck. Oder Sprachsteuerung regelbar. App-Tür auf und los … Überlastet von der Informationsflut. In den News, Social Media, Meeting ob online oder früher offline. Erschlagen und zu müde, um raus zu gehen, die Informationsflut in der Natur wieder abzuschütteln. Träge. Bequem geworden. 

Dafür unzufriedener.

Wir beschweren uns über die unglaublichsten Dinge. Zu spät geliefertes Essen, verspätete Verkehrsmittel, warten müssen. Just-in-time ist in jedem Leben angekommen, nicht nur in Herstellungsprozessen. Die Menschen Außen sollen sich beeilen, die sollen bitte nicht träge sein. Damit wir im Innen Träge sein können. 

Wir alle sind in unserem Entwicklungsprozess, auch ich. Zwei Schritte vor, einer zurück. Gehst Du mit mir mit? Dann kannst Du stolz darauf sein, wo Du in einem Jahr stehen wirst.

🟡 Für alle die ihre Lebenszeit fokussiert einsetzen wollen, führt an diesem Goldenen Entwicklungsweg aus ihrem Geburtstdesign einfach kein Weg vorbei.
❇️ Er ist keine Abkürzung und gibt auch Zeit für Ausflüge und Erkundungstouren ins Leben.
❇️ Es ist ein Weg mit Stationen, die auf jeden Fall in Deinem Leben zu festen Wohnsitzen werden. Den hier befindet sich jeweils ein Puzzelstück dessen was Dich ausmacht.
❇️ Wohnsitze richten wir uns so ein, dass wir uns dort gern aufhalten und Rückzug finden. Auftanken können. Stabilität und Ruhe finden.
❇️ Dorthin laden wir Menschen ein mit denen wir feiern wollen, oder ein tiefgründiges Gespräch führen und die zwischenmenschliche Verbindung vertiefen.
🍀 Wenn es Dich ruft, Deine innere Vielfalt an Wohnsitzen zu entdecken – Auf diesem Weg kannst Du mich erreichen.
💡Was das mit Neurosensitivität oder gar Hochintelligenz zu tun hat? Im ersten Schritt haben alle Menschen unabhängig vom Grad ihrer Sensibilität oder Intelligenz ihre Lernfelder.
💡Auch wenn Menschen mit intensiver ausgeprägter Sensibilität und auch Intelligenz ein höheres Gerechtigkeitsempfinden haben und einen hohen Wert an Idealismus, kann es auch ihnen passieren, dass sie diese wilden Drachen in sich leben lassen.
Das macht diesen Lebenscocktail noch spezieller. Sie auf ihrem Weg zu begleiten, die beste Person zu werden, die in ihnen steckt, die Tugenden die sie fühlen wieder ans Licht zu bringen und selbstbewusst zu leben – das ist mir als Guidance in mein Design gelegt worden.
#rauhnachtskalender #guide die eigene #zukunftgestalten
🌼🟡🌼🟡
%%footer%%