FÜR MENSCHEN, DIE IHR GELD DAMIT VERDIENEN, GESPRÄCHE ZU FÜHREN

Z.B. VERKAUFSGESPRÄCHE, VERHANDLUNGEN, INTERVIEWS

Für Menschen, die für herausfordernde Gesprächssituationen lernen wollen, Schweigen auszuhalten.

Gehörst Du zu den Menschen, die sich mit Schweigen in Gesprächen unwohl fühlen?

ICH TRAINIERE MIT DIR SCHWEIGEN AUSZUHALTEN UND DICH SOGAR DAMIT WOHLZUFÜHLEN.

"Ich fand den Austausch über das Thema spannend, da ich einen Einblick in die "andere Seite" erhaschen konnte. Vielleicht schaffe ich es ja zukünftig souveräner mit dem Thema Stille umgehen zu können."

Kennst Du das?

WORTKARG

Beruflich triffst Du immer wieder auf wortkarge Menschen.

VERZÖGERT

Wichtige Informationen erreichen Dich nicht oder zu spät.

ÄRGERLICH

Wenn Menschen nicht schnell genug antworten redest Du einfach weiter.

SCHWEIGEN

In Verhandlungen gibt es Zeitpunkte, da ist Schweigen Gold wert.

UNRUHIG

Diese Spannung im Schweigen macht Dich nervös und unruhig.

Bist Du ...

Journalistinnen & Journalisten (m/w/d)

Brauchen eine Story. Bekommen bei wortkargen Menschen nicht genügen Buchstaben aufs Papier, solang sie  sich im Schweigen unwohl fühlen.

Verkäuferinnen & Verkäufer (m/w/d)

Brauchen länger für einen Abschluss, weil sie während ihres Redens die stillen Kaufsignale übersehen haben.

Oder machen gar keinen Abschluss - damit keine Provision - weniger Geld auf dem Konto um sich selber und die Familie zu ernähren.

Menschen in Führung (m/w/d)

Abteilungsziele werden erreicht, weil alle dazu beitragen. Wer sich keine Zeit nimmt, den Beitrag, Ideen und Maßnahmen von stillen Menschen zu erfahren, hat nicht alle im Teamboot.

Projektleitung (m/w/d)

Projektziele werden nicht in der vorgesehenen Zeit erreicht. Von stillen Mitarbeitenden Informationen bekommen, die zum erfolgreichen Projektziel beitragen.

Menschen in Verhandlungs-situationen (m/w/d)

Budgeterhöhungen - unangenehme Rechtfertigungssituationen vor der GF.

Schweigen an der richtigen Stelle, ist Gold wert für das erfolgreiche Verhandlungsergebnis.

Sonst redest Du Dich um Kopf und Kragen.

Pssst! - Trainiere Dich.

Minitest im Video - gelingt es Dir eine Minute Schweigen auszuhalten?

uabb-device-tablet
00:00:00
00:00:05

Ab wann bist Du innerlich unruhig geworden?

"Überhaupt nicht."- Prima, Du brauchst mich nicht. Oder möchtest Du die Stille-Zeit steigern lernen?

"Nach ein paar Sekunden." -  Möchtest Du Dich mit der Stille anfreunden lernen und diese Zeit steigern? Auf zum Training mit mir.

5 Gründe -wann lohnt sich ein Stille-Training für Dich?

1) Beruflich triffst Du immer wieder auf wortkarge Menschen. Z.B. weil Du für einen Artikel ein Interview mit ihnen benötigst.

Lerne ihr Schweigen und die entstehende Stille auszuhalten, um Deinen Artikel schreiben und verkaufen zu können.

2) Du merkst z.B. in Deiner Rolle als Führungskraft oder Projektleitung, dass Dir wichtige Informationen nicht genannt werden und entgehen, weil Dein Gegenüber einfach nichts sagt. Und Du weißt nicht, was Du tun kannst, um sie zum reden zu bekommen. Das verzögert oder gefährdet das Projekt.

3) Wenn Menschen nicht schnell genug antworten redest Du einfach weiter.

  • Manchmal ärgerst Du Dich über die anderen, dass sie einfach den Mund nicht aufmachen.
  • Und manchmal ärgerst Du Dich über Dich, weil Du mal wieder zu schnell weiter geredet hast.

4) In Verhandlungen gibt es Zeitpunkte, da ist Schweigen Gold wert.

Wenn es für Dich ein Stressmuster ist, nur zu senden, entgeht Dir möglicherweise das Geschäft oder Du schließt zu günstig ab. Erst in der Zuhörerrolle bekommst Du relevante Informationen mit.

In der Empfängerrolle lernst Du, wie Du drei Minuten die "Klappe" hältst. (salopp ausgedrückt) ;o)

5) Schweigen ist Macht - Dieser Satz ist bei Dir negativ besetzt. Du möchtest nicht, dass Andere Macht über Dich haben oder Du über sie?

Und doch merkst Du, dass es auch wichtig, ist Stille aushalten zu können und in entscheidenden Momenten zu schweigen.

Weil andere Menschen die Zeit zum denken und entscheiden brauchen. Diese Spannung, wie sie sich entscheiden macht Dich nervös und unruhig. Dieses Gefühl willst Du schnellstmöglich los werden. Deswegen redest Du wieder.

ICH TRAINIERE MIT DIR SCHWEIGEN AUSZUHALTEN UND DICH SOGAR DAMIT WOHLZUFÜHLEN.

Du bist damit in der Lage schweigsameren Menschen die Zeit zu geben, sich zu sammeln und ihre Worte zu finden.

Auf diese Art baust Du eine Verbindung zu diesen Menschen auf und erhältst die wertvolle Informationen aus ihren Beobachtungen, die Du brauchst.

Stille Training

einmalig

aktueller Preis

€ 250 einmalig
  • 17.05.2022 18:30 - 20:00 Uhr
  • Gruppentraining mit Training in wechselnden 2er Gruppen
  • 45 min 1:1 Stille-Training mit mir in einem seperaten Termin

Du möchtest ein persönliches Training? Nimm Kontakt auf und schreibe mir, was Du brauchst.

Du kannst nicht am 17.5.?

dann melde Dich für diesen Termin an.

Dienstag, 21. Juni 2022. 18:30-19:30 Uhr

 

Konditionen:

250€ p.P. je Paket

ein Gruppentermin mit Mini-Trainingseinheiten in 2er/3er-Gruppen und ein 45 minütiges Einzeltraining mit mir in einem extra Termin

VORHER

Vor dem Stille-Training haben befragte  Kunden und Kundinnen ihre Unsicherheit mit Reden überdeckt.

Hinter Schweigen habe sie versteckte Kritik vermutet.

Sie haben angefangen sich zu hinterfragen.

Es kamen Gedanken und Gefühle hoch, die sie in ihrer Gesprächssituation nicht gebrauchen konnten.

Du verbaust Dir viele, viele Chancen z.B.

  • die ultimative Headline für Deinen Artikel
  • innovative Ideen aus den Reihen Deiner Mitarbeitenden
  • die Gehaltserhöhung, die Dein Chef_In vielleicht schon auf den Lippen hatte

...

Nachher

"Das war herrlich!" sagte eine meiner Kundinnen.

"Das erste mal an diesem Tag, dass ich Ruhe um mich hatte."

Dank dem Stilletraining haben sie Schweigen als Stilmittel genutzen, um ihre Worte wirken und setzen zu lassen. Damit fühlt sich ihre Kundschaft nicht mehr ungehört oder unter Druck gesetzt.

Sie können besser die Bedürfnisse ihrer Gesprächgegenüber wahrnehmen, weil sie sich selber nicht mehr so unter Druck setzen.

Sie konnten Schweigen genießen. Es hat sie in ein Gefühl der Unabhängigkeit gebracht.

...

Was haben die Stille-Übungen in Dir bewirkt?

Ruhe, Ankommen

 

Ich hatte mal Zeit um bewusst durchzuatmen und bin dadurch etwas runtergekommen. Das gemeinsame Schweigen hatte eine regulierende Wirkung auf mich und ich hatte den Eindruck, die andere Person ganz wertfrei sehen zu können und auch gesehen zu werden.

Die Stille hat bei mir, nach einem hektischen Tag, Wunder gewirkt. Ich werde einzelnen Übungen in meinen Alltag einbauen. Für mehr Fülle und Leichtigkeit. Und: Du hast mein Augenmerk geschult für Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen still sind.

Obwohl ich ein tendenziell eher ruhiger Mensch bin und bereits viel Zeit in der Stille verbringe (kein TV, kein Radio, wenig Außengeräusche), haben die Übungen mich in eine angenehme Ruhe gebracht. Das habe ich als sehr wohltuend empfunden. 

Die Übungen haben mich darauf aufmerksam gemacht, dass wir im Alltag trotz intensivem Austausch (still oder sprechend) unsere Mitmenschen nicht mehr wirklich wahrnehmen. Welche Farbe hat die Brille? Trägt die Frau Ohrringe? Was ich mitnehme: Ich möchte zukünftig wieder besser wahrnehmen und beobachten.

Ich habe die Erkenntnis gewonnen, dass nicht jeder die Stille gut aushalten kann. Was für mich recht leicht ist, ist für eine andere Person eine Herausforderung. Ich kann also nicht von anderen erwarten, was für mich selbstverständlich ist.

In der Stille zu sein ist eine Kraftquelle. Wir sollten unbedingt immer mal wieder auch für längere Zeit (mehrere Stunden ) in die absolute Stille gehen und üben, unseren Monkey Mind abzustellen. Die Übungen sind ein gelungener Hinweis darauf, wie kraftvoll Stille ist.

Was hat Dich an diesem Gruppen-Training begeistert?

Die Erkenntnis, dass man mit fremden Menschen schön schweigen kann.

Ich fand den Austausch über das Thema spannend, da ich einen Einblick in die "andere Seite" erhaschen konnte. Vielleicht schaffe ich es ja zukünftig souveräner mit dem Thema Stille umgehen zu können.

Die unterschiedlichen Blickwinkel, die du uns zum Thema Stille gezeigt hast. Und auch die unterschiedliche Wahrnehmung der einzelnen Teilnehmenden. Das fand ich sehr bereichernd.

Mir haben diese virtuellen Räume für die Übungen gefallen, v.a. weil wir nicht wussten, mit wem wir ins nächste StilleTraining gehen. Dieses Spielerische hat mir sehr gefallen. Auch die Befragungen fand ich inspirierend. Und last, but not least, die Ruhe und Stille, die du ausstrahlst. Danke für diesen WorkShop, der mir sehr viel gebracht hat!

Die Größe der Gruppe. Sie war genau richtig. So entstand ein schönes Miteinander, jeder kam zu Wort bzw. "in die Stille".

Die Breakout-Sessions zu zweit mit der Stille-Übung, die sich zeitlich gesteigert hat.

Die Umfragen am Anfang. Super Idee und toll umgesetzt mit dem Live-Ergebnis in der Präsentation. 

Weisheiten und Sprüche über Schweigen, Stille und Reden. Mir wurde bewusst, wie unterschiedlich die Wahrnehmung über Schweigen einerseits und Reden andererseits ist. Bsp: Schweigen ist Macht.

Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: