hochsensibel Kinder med4kidz

1x wöchentlich in den Räumen der Kinderarztpraxis von

Kooperation mit med4kidz Praxis Dr.Schwarz
Spinnereistraße 7,
95445 Bayreuth
3.OG mit Fahrstuhl
Barrierefrei

 

Finden Sie Unterstützung und Begleitung im Umgang mit Ihrem hochsensiblen, hochbegabten Kind

Termin in der Praxis buchen 1 Stunde

Onlinetermin buchen 1 Stunde

Für Marie ist alles zu laut. Im Kindergarten weint sie oft. Der Pulli kratzt. Sogar Berührungen sind manchmal zu viel. Am liebsten spielt sie ganz für sich.

Bei Alex ist das anders. Er redet altklug, möchte lieber mit Kindern spielen, die 2-3 Jahre älter sind. Doch auch er kann soooo schüchtern und zurückgezogen sein und möchte lieber lieber Zeit mit sich allein verbringen.

Vieles ist zu laut, zu wild, zu bunt. 

Lea fragt Sie Löcher in den Bauch. Als Baby entwickelt sie sich total schnell. So schnell dass sie als Kindergartenkind von sich aus schon Zahlen und Buchstaben erkundet, obwohl sie noch gar nicht in die Schule geht. Hat möglicherweise von sich aus schon einen kleinen Ehrgeiz und reagiert wütend, wenn etwas nicht auf Anhieb so klappt, wie sie sich das so vorgestellt hat.

Marie's, Alex’s und Lea's Eltern sind ratlos und unsicher, wie sie sich verhalten sollen. “Ist das so gut für ihre oder seine Entwicklung?”

Sie fragen sich auch “Wie gehe ich mit meinem Kind um? Und wie wird das erst in der Schule?”

Hinter diesem Verhalten stecken oft die Konzepte Hochsensibilität und Hochbegabung. 

Jedes Kind hat seine eigenen Begabungen.

Hochbegabung im Sinne der Intelligenz ist ein angeborenes Potenzial. Es beeinflusst die Art, wie sie die Welt wahrnehmen, verarbeiten und darauf reagieren.

Ich freu mich darauf, Sie persönlich bei Ihren Fragen, Sorgen und möglicherweise auch Bedenken beraten und eine zeitlang begleiten zu können und damit auch ein Stück der Vision von Dr. Stefan Schwarz weiter lebendig zu halten.

Sei es direkt in den Praxisräumen von med4kidz und auch online. Ich begleitet sie auf dem Weg diese Basis-Facetten Ihres Kindes in ihr Familienleben zu integrieren.

 

Entspanntere Eltern - Entspanntere Kids

glücklichere Kinder - glücklichere Eltern

Heike Fischer

Heike Fischer

Mutter zweier schulpflichtiger Söhne 

IQ ist nur eine Facette die die Persönlichkeit von (Geschwister-)Kindern und Elternteilen ausmacht. Und doch beeinflusst auch der IQ das Familienleben.

Ich erlebe täglich emotionale Spannungsbögen aufgrund von IQ-Abständen und den Extremen an Temperament und Charakter.

Extrovertiert. Gefühlsstark. Introvertiert. Ambivalent - wandelnd zwischen laut und leise. Ruhig. Zurückgezogen. Lebensfroh. Altklug. Wissbegierig. Neugierig. Unterhaltsam. Spontan. ...

Selber hochsensibel und mit einer Hochbegabung ausgestattet, kenne ich den Unterschied zwischen unerkannt und erkannt zu sein. Auch als erwachsener Mensch.

Mit 16-jähriger Konzernerfahrung in der Wirtschaft bringe ich zusätzlich den Blick für das Berufsleben mit, in dem die Eltern stecken.

Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: